Agios Pávlos, Triópetra, Prévelli

Wanderung 23: Von Agios Pávlos über Triópetra nach Prévelli
Diese Ganztageswanderung beginnt bei den beiden Tavernen am Strand von Agios Pávlos. Doch zunächst besuchen wir das beliebte Postkarten-Motiv „diplóno pétris“ (Gesteinsfaltung: mehrere farblich unterschiedliche Gesteinsschichten, die durch Faltung entstanden sind und ein wellenförmiges Streifenmuster bilden – siehe kleines Foto oben). Nun führt uns der Weg an der Küste entlang, fast immer weglos über Kies- oder Sandstrände, mal müssen Sanddünen gequert, steilere An- und Abstiege überwunden, oder Felsbarrieren im Wasser umgangen werden. Daher ist diese Wanderung bei stürmischem Wetter nicht möglich. An der Bucht von Lígres und dem Ort Agia Fotini vorbei, erreichen wir schließlich die berühmte Palmenbucht von Prévelli, machen einen kleinen Abstecher hinein zu den Wassermulden in der Schlucht und kommen zur wohl verdienten Ruhepause in der kleinen Strand-Kantine. Ein kurzer und steiler Aufstieg, den Blick noch einmal zurück auf die malerische Palmenbucht und wir kommen zum Parkplatz, dem Ende dieser ausgedehnten Küstenwanderung.

Tourencharakter: anspruchsvoll
(Ausreichend markierte Wege und Bergpfade, die über kurze Abschnitte bereits etwas ausgesetzt sein können. Gute Trittsicherheit und Ausdauer erforderlich.)
Dauer:: ca. 7 Std.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Mediterrane Impressionen von W. Dorn

%d Bloggern gefällt das: