Von Chóra Sfákion, Loutró und Phoinix

Wanderung 15: Von Chóra Sfákion nach Loutró und Phoinix
Diese ausgedehnte Halb- bzw. Ganztagestour führt uns vom Städtchen Chorá Sfákion an der bisweilen sehr steilen Südküste entlang nach Loutró, einem malerischen Fischerdorf, zu dem bis heute noch keine Autostraße führt. Oberhalb von Loutró befindet sich die Ruine eines venezianischen Kastells. Wir steigen hinauf und genießen von dort oben einen wunderschönen Panoramablick auf das ganze Dorf. Fakultativ können wir die Wanderung fortsetzen bis in den nächsten Ort Phoinix, der schon in minoischer Zeit dicht besiedelt war. Zurück in Loutró, gibt im gesamten Strandbereich zahlreiche kleine Tavernen mit einer unglaublich vielseitigen und schmackhaften kretischen Küche. Das Wasser in der kleinen Bucht ist kristallklar und lädt zu einem erfrischenden Bad im Meer ein. Am frühen Abend geht es mit der Fähre zurück nach Chóra Sfákion und noch einmal können wir unseren Wanderweg an Bord der Fähre mit den Augen zurückverfolgen. In Chóra Sfákion angekommen, geht es mit dem Auto weiter bis nach Plakiás.

Tourencharakter: mäßig anspruchsvoll
(Ausreichend markierte Wege und Bergpfade, die über kurze Abschnitte bereits etwas ausgesetzt sein können. Gute Trittsicherheit und Ausdauer erforderlich.)
Dauer:: ca. 4 bzw. 6 Std.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Mediterrane Impressionen von W. Dorn

%d Bloggern gefällt das: