Lefkógia, Gipfel-Kapelle und ans Meer

Wanderung 7: Von Lefkógia zur Gipfel-Kapelle und weiter ans Meer
Diese Ganztageswanderung beginnt im Ort Lefkógia und führt uns hinauf, am Friedhof vorbei, bis zur Kapelle Agios Konstantinos, wir machen einen kleinen Abstecher dort hin, weil uns der Blick aus der Vogelperspektive auf die drei Strände von Skinária, Amoúdi und Damnóni belohnt. Zurück zum Feldweg, verlassen wir diesen nach links und steigen hinauf zur weithin sichtbaren Kapelle Timaéos Stavrós. Ein Rundblick von 360 Grad belohnt die Mühe des Aufstiegs und andächtige Ruhe kehrt in uns ein.
Den Abstieg wählen wir nun in die Richtung der unter uns liegenden Solaranlage und kommen wenig später auf einer steil abwärts führenden Betonpiste in den Ort Gianioú. Wir laufen durch den fast ausgestorben wirkenden Ort und eine kleine Asphaltstraße führt uns in Richtung Lefkógia. Nach einigen hundert Metern zweigen wir nach links ab, auf einen Feldweg und folgen diesem bis zum Friedhof. Rechts hinab geht‘s in die Dorfmitte von Lefkógia. Danach haben wir die Möglichkeit, zur Badebucht von Skinária, Amoúdi oder Damnóni zu fahren.

Tourencharakter: mäßig anspruchsvoll
(Ausreichend markierte Wege und Bergpfade, die über kurze Abschnitte bereits etwas ausgesetzt sein können. Gute Trittsicherheit und Ausdauer erforderlich.)
Dauer:: ca. 4 Std.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Mediterrane Impressionen von W. Dorn

%d Bloggern gefällt das: