Matala

Am kommenden Wochenende, also vom 20. bis 22. Juni 2014, findet in Matala das alljährliche Hippie-Fest statt. Dann kommen aus aller Welt Jung- und Althippies in Matala zusammen, um gemeinsam zu feiern, zu tanzen, zu musizieren. Immer wieder ist das ein kunterbuntes Fest für jung und alt. Passend dazu habe ich auch zwei Matala-Aquarelle gemalt. Matala war in den späten 60ern das Mekka für Aussteiger aus aller Welt. Auch Leonard Cohen, Neil Young, Cat Stevens u.v.m. kamen damals nach Matala …

Neues Buch im Herbst 2014

“An den Küsten des Lichts” soll das neue Buch mit Illustrationen des Künstlers Wassilis Dornakis heißen. Das Spiel mit Licht und Schatten, die vielfache Farbpalette des Wassers, die Dynamik von großen und kleinen Wellen, all das wird vom Künstler Wassilis Dornakis akribisch und virtuos auf‘s Papier gebannt. Fast meint man beim Betrachten der Bilder, noch das Rauschen und Rollen des Meeres zu vernehmen. Die Texte in diesem Buch umfassen Märchen, Lyrik, Sachtexte und Kurzgeschichten, Lieder und Träume aus mehreren Epochen der menschlichen Erzähl- und Formulierkunst. Ein Bilderbuch, das die Sehnsucht nach Sonne, Wind und Meer wecken soll und kann.
Geplanter Erscheinungstermin ist Herbst 2014.

Neue Bilder

Seit diesem Jahr arbeite ich wieder an einem neuen Buchprojekt An den Küsten des Lichts.
Die folgenden drei Aquarelle werden unter anderem in diesem Buch zu sehen sein.

:

Blog auf Smartphone oder Tablet lesen

An den Küsten des Lichts auf Smartphone und TabletImmer mehr Leser beziehen ihre Nachrichten und andere Informationen aus dem Internet und benutzen dafür ihr Smartphone oder Tablet. Für diese Geräte wurden in den letzten Monaten auch attraktive Apps zum Lesen von Magazinen und Blogs entwickelt. Die leichte Bedienung und die optisch ansprechende Darstellung der Medien wie Text, Foto, Video und Musik erleichtern die Arbeit mit diesen Apps und vor allem: es macht Spaß!
Zu den beliebtesten Apps gehören Flipboard und der Google Play Kiosk (Google Newsstand, Nachfolger von Current).

Mit diesen Magazin-Apps können Sie nun auch diesen Blog verfolgen:

Google Kiosk (Newsstand): Flipboard:
An den Küsten des Lichts auf Google Kiosk An den Küsten des Lichts auf  Flipboard

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

“Mediterrane Impressionen” in Plakiás

Vom 3. Mai 2014 bis zum 31. Mai 2014 können Sie die Ausstellung Mediterrane Impressionen mit Bildern des Künstlers Willy Dorn im HAPIMAG-Foyer in Damnóni Beach – Plakiás – auf Kreta besuchen.
Die Ausstellung ist täglich geöffnet.
Ausstellung Mediterrane Impressionen in Plakias

Neues Flipboard-Magazin

Die Magazin-Software Flipboard erfreut sich bei Tablet- und Smartphone-Nutzern immer größerer Beliebtheit. Die vom Autor geflippten, d.h. in Flipboard eingestellte Artikel werden im Stil einer Zeitschrift aufbereitet. Dies führt zu einem sehr angenehmen und übersichtlichen Layout und sorgt für einen richtigen Lesegenuss!
Die hier veröffentlichten Artikel werden zukünftig auch auf Flipboard veröffentlicht: Magazin An den Küsten des Lichts.
Flipboard-Magazin

Ausstellung Schwäbische Alb-Träume

Ausstellung Willy Dorn - Schwäbische Albträume

„Schwäbische Alb-Träume“ ist der Titel der aktuellen Ausstellung von Willy Dorn in der ehemaligen Schlecker-Filiale und gemeint sind damit nicht Alpträume, die jeden einzelnen hin und wieder heimsuchen, sondern Träume und Sehnsüchte, die den Künstler Willy Dorn beschleichen, wenn auf der Schwäbischen Alb der Nebel aufzieht, die bunten Herbstblätter von den Bäumen gefegt werden und die Heizung angestellt werden muss. Dann kehrt der Maler und Grafiker in sich, spürt dem vergangenen Sommer auf Kreta nach, lässt alle Wandertouren und Erlebnisse mit den Menschen dort vor dem inneren Auge Revue passieren und versucht aus all dem ein farbiges Kaleidoskop von exemplarisch wichtigen Bildern zusammen zu stellen, die er den Besuchern zeigen möchte.

Zur Ausstellungseröffnung Willy Dorn – Schwäbische Alb-Träume laden wir Sie und Ihre Freunde am Sonntag, den 17. November 2013, um 11.00 Uhr, sehr herzlich ein.

Ausstellungsort: 89179 Beimerstetten
Einsteinstraße 11

(ehemals SCHLECKER, direkt neben Netto-Discount)
Begrüßung: stv. Bürgermeister Udo Oehler
Einführende Worte: spricht der Künstler selbst
Musikalische Umrahmung: Kostas AntoniadisKostas Antoniadis (Bouzouki) & Stratos Antoniadis (Gitarre)
Vater und Sohn nehmen ihr Publikum mit auf eine faszinierende musikalische Reise, die über Rembetiko hinaus auch andere traditionelle und zeitgenössische Musikformen, u.a. Eigenkompositionen der Künstler, einbezieht. Erleben Sie griechische Musik der Extraklasse!

Die Ausstellung können Sie vom 17. November 2013 bis zum 15. Dezember 2013 montags bis freitags von 17 Uhr bis 21 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 Uhr bis 18 Uhr besuchen.